Kicker: Ein zweites Debakel verkraftet Mainz nicht (Presselinks)

Weizen05 @, Thursday, 11. January 2018, 17:45 (vor 10 Tagen) @ smartie

Viel heiße Luft um (fast) nix...

Richtig. Ein Debakel war es, wenn, dann vor allem für Kaluza persönlich. Kann er wohl verkraften, wenn er so schmerzfrei ist, wie es scheint.

--
"Wir haben keinen Aufsichtsrat oder so etwas, das ist ein Riesenvorteil." - C.H., ca. 2006 A.D.
Das hat mit Fußball nichts mehr zu tun.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum