Das gute zum Schluss (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Sonntag, 10.01.2021, 14:49 (vor 7 Tagen) @ Lerche51

Vielleicht sind sich einige sicher, dass sie im Falle eines Abstiegs eh nicht mehr hier sein werden. Der ein oder andere hatte wahrscheinlich eher damit gerechnet, schon jetzt nicht mehr hier zu sein. Da fehlt dann u.U. die letzte Motivation. Aber auch das ist nur eine Überlegung, warum‘s hakt. Der Verein/die Mannschaft hat sich in einen Teufelskreis reinmanövriert, aus dem man nur noch schwer rauskommt, was die Liga angeht. Man gewöhnt sich ja allmählich schon ans Verlieren, an (teils skurrile) Fehler, die zu Gegentoren führen etc. Wie Bo das - in kürzester Zeit - ab/umstellen soll, ist wohl ein Rätsel.

Er muss "in die Köpfe", Selbstvertrauen, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten einimpfen, wo auch immer die Spieler kopfmäßig sind, sie sind doch zutiefst psychisch angeknackst, dass sie eigentlich können, wissen wir doch alle.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum