Zu spät (Rund um Fußball)

Lerche51, Samstag, 09.01.2021, 18:07 (vor 15 Tagen) @ ulis05

Schön, dass Du wieder emotional dabei bist. Ich hoffe das bleibt so, auch wenn es nicht einfach ist...
Ich bin schon die ganze letzte Zeit emotional dabei und es tut meiner Laune am Wochenende nicht gut. Bleibe aber natürlich trotzdem dabei und hoffe auf bessere Zeiten unter der neuen Führungsriege und ein Mainz 05 Team, was diesen Namen verdient. Heute war dies aber leider wieder nur bedingt der Fall.

Für mich war es heute wieder ein klarer Rückschritt auf fast allen Ebenen. Wenn ich München die erste HZ gesehen habe und heute, dann verstehe ich einfach nicht, wo das herkommt. Ja, es waren doofe Entscheidungen gegen uns dabei, die möglicherweise auch Spielentscheidend waren. Ja, einige hauen sich echt rein und geben Vollgas (wenn eventuell auch limitiert, aber das ist dann zweitrangig). Ja, es gibt auch Lichtblicke wie z.B. Burkhardt und Hack. Aber es gab auch wieder Ausfälle, die so nicht sein dürfen. Vermutlich fehlen Alternativen, aber das was da ein paar gezeigt haben war eben nicht Mainz 05. Mal wieder.

Burkhardt allein kann‘s eben auch nicht reißen. Unsere Offensive ist - mit sehr wenigen Ausnahmen - ziemlich harmlos. Und unsere Defensive haut sich allzu oft die Dinger quasi selbst rein. So ein Spielverlauf wie heute ist dazu natürlich Gift für eine nicht vor Selbstvertrauen strotzenden Mannschaft.

Was soll Bo da groß ändern? Vor allem in der Kürze der Zeit. Eine schwierige, wenn nicht fast unmögliche Aufgabe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum