Kein 11 für Bello ist leider korrekt (Rund um Fußball)

Weisenauer, Sunday, 11. March 2018, 13:25 (vor 103 Tagen) @ Seminator

Auch das Handspiel von Bentaleb war sehr grenzwertig, da unnatürlich und die Körperfläche vergrößernd.


Der Ball wäre auch in Richtung Tor gegangen und ich glaube nicht, dass der Torwart noch dran gewesen wäre. Das Handspiel war sehr gut zu sehen und auch, dass der Arm weit ausgestreckt war. Zumindest der VAR hätte reagieren und darauf hinweisen müssen. Genau so hätte man es bei Bell auch machen müssen. War schwerer zu sehen als die Sache mit Bentaleb, aber Naldo und Kehrer waren schon an Bello dran. In beiden Fällen wird laufen gelassen. Wenn man dann bedenkt, dass Kehrer mehrmals die Reißfestigkeit unserer Trikots getestet hat, frage ich mich warum er nie dafür Gelb gesehen hat.

Weil Brych das meist nicht sehen konnte, nur der Linienrichter auf der Gegengerade hätte es sehen müssen aber der war Flutlichtblind bei dem was er alles nicht gesehen hat und vollkommen Hauptschiri gesteuert selbst wenn er was ursprünglich anders gesehen hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum