Mein Kurzfazit (Rund um Fußball)

smartie, Saturday, 10. March 2018, 07:31 (vor 100 Tagen) @ Tom Tom

Entgegen dem meisten, das ich so gelesen habe (auch in der AZ) fand ich die 1. HZ nicht wirklich gut und zwar von beiden Mannschaften. Ganz negativ aufgefallen ist mir Onisiwo (dessen Aufstellung ich von Anfang an nicht verstanden habe), aber selbst Diallo oder auch Gbamin hatten haarsträubende Szenen. Wie gesagt war auch Schalke schwach, so dass das 0:0 zur Pause ok war.
Ich konnte nicht verstehen, warum Onisiwo drin geblieben ist und Latza zur 2. HZ raus musste, wobei Maxim für meinen Geschmack ein gutes Spiel gemacht hat. Die 2. HZ war ingesamt besser, vor allem die letzten 30 Minuten. Onisiwo unverändert schwach, das Gegentor geht auch zu 80% auf ihn, amateurhaft wie er auf Caligiuri losgerant ist, statt ihn zu stellen. Die Auswechslung von De Jong, der für mich einer der besten war (sehr geiler Kampf und Grätschen), konnte ich nicht nachvollziehen und erst recht nicht, dass Onisiwo, der mit Abstand schwächste auf dem Platz, bis zum Ende spielen durfte. Ändert aber auch nichts an der Tatsache, dass wir gestern insgesamt einfach nicht das Glück des Tüchtigen hatten. Schalke macht die eine Torchance rein, wir machen aus 3-4 guten Chancen kein Tor, dann verliert man eben.

Die 2. HZ macht etwas Mut, aber es wird ein sehr schwerer Weg... Letztes WE hatten wir Glück, dass fast alle für uns gespielt haben, mal sehen wie es heute und morgen aussieht...

PS: Ich muss mich korrigieren... Der absolut(!!!) schwächste Mann auf dem Platz war ein Herr Brych (mit tatkräftiger Unterstützung aus Köln). Unglaublich was der für eine Scheiße (sorry) gepfiffen hat, bis hin zum nicht gegegebenen Elfer. Der Typ ist für mich schon länger ein rotes Tuch und er hat es gestern voll bestätigt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum