Aufstehen, weitermachen, Bochum schlagen! (Rund um Fußball)

Renner, Sunday, 10.03.2024, 14:26 (vor 46 Tagen) @ Fathi

Danke für Deinen Beitrag, der mich nun endlich motiviert, auch hier meine Sicht der Dinge zu schildern.
Ich gehöre zu den (wenigen), die das Gefühl haben, dass wir dieses Jahr einfach "dran" sind beim Thema Abstieg.

Ich denke, dass eher bei den meisten der Gedanke zumindest schon aufgeploppt ist, dass wir in dieser Saison "dran" sein könnten. Aber es geht gar nicht darum, 100 %ig sicher zu sein, dass wir die Klasse halten. Es spielte in der Konsequenz für unser Handeln und unsere Aufgabe als 05er keine Rolle. Wichtig ist es weiterhin, Überzeugung im Support zu zeigen und das unsrige zu tun, die Mannschaft bestmöglich zu unterstützen und beim Heimspiel eine Atmosphäre zu schaffen, die den Jungs die paar Prozente mitgibt, die einen Erfolg eher möglich machen. Momentan ist der Weg unser Ziel; in jedem einzelnen Spiel unsere Situation positiv verändern zu können. Auch die größten Optimisten müssen und werden es am Ende so nehmen, wie es kommt. Aber bis dahin, bis zur letzten Chance, dürfen wir keinen Zweifel daran lassen, dass wir uns nicht aufgeben haben. Dafür ist im Fußball und speziell bei Mainz 05 schon zu viel passiert, was eine positive Wendung gebracht hat...!

Dies hat keinen Einfluss auf meinen Einsatz im Stadion

Darum geht es!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum