PK nachm Spiel (Rund um Fußball)

fanblock1905, Samstag, 28.09.2019, 20:23 (vor 15 Tagen) @ sjott

Unser Trainer wirkt in der PK so, wie ich unsere Mannschaft im Stadion erlebt habe: ziemlich hilflos.
Die Abwehr wieder mit vielen Zuordnungsfehlern, symptomatisch dafür steht das Gegentor.
Sehr viele ungenaue Pässe, dadurch meist schlechtes Aufbauspiel, kaum mal ein schneller Angriff. Sehr häufig langes Ballhalten, sich festlaufen, unsichere Pässe zu gedeckten Gegnern, obwohl einfache Pässe möglich gewesen wären.
Der Angriff rennt sich häufig fest und vertändelt den Ball, deshalb zu wenig Abschlüsse.
Die Konzeptlosigkeit zeigte sich auch an den häufigen langen Bällen auf Szalai, der kaum etwas hinbekommen hat. Für mich ein ziemlicher Ausfall. Ebenso wie Baku. Kunde heute sicherer als in den letzten Spielen, in denen er reihenweise Fehlpässe gespielt hat.
Erst in den letzten 15 Minuten kamen wir besser ins Spiel.
Brych hat den Wolfsburgern die harte Gangart und die unfairen Nickellichkeiten weitgehend durchgehen lassen. Für mich die mit Abstand schlechteste Schiedsrichterleistung in dieser Saison. Aber nicht Schuld an der Niederlage. Unsere Spieler hatten der robusten Spielweise der Wolfsburger wenig entgegen zu setzen und gingen in Zweikämpfen ziemlich schnell zu Boden.
Eigentlich kann man nach diesem Spiel nichts mehr Schönreden. Es wird aber leider doch getan, weshalb sich wohl nichts verbessern wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum