AZ: Rouven Schröder nach Schwarz-Entlassung (Presselinks)

Schwan05, Montag, 11.11.2019, 11:01 (vor 25 Tagen) @ elmex

generell wird mir das etwas zu überdramatisiert.
Sandro wurde aus meiner Sicht hier nicht von Anfang an "gehasst" oder "verteufelt".
Man muss aber auch ehrlicherweise sagen, dass in seiner Amtszeit die Mannschaft über weite Strecken nicht überzeugt hat. Weder spielerisch, noch (was schlimmer ist) kämpferisch.
Ich bekomme mehr und mehr das Gefühl, dass da auch RS seine Mitschuld hat und der Kader einfach beschissen (nicht individuell aber als Gruppengefüge) zusammengestellt wurde. Aber auch da wird ja Sandro nicht komplett außen vor gewesen sein.

So oder so war der Schritt etwas signifikant zu verändern aus meiner Sicht notwendig. Kurzfristig geht sowas nun mal über den Trainer, mittel/langfristig über eine Kaderveränderung.

Ich würde mir von dem neuen Trainer Veränderungen erwünschen. Also keine Ahnung Burkhard mal wieder von Anfang bringen und/oder Barreiro. Kunde dauerhaft als AV. Evtl. Hack oder einfach andere "unverbrauchtere" Spieler um so wieder etwas Fannähe / Leidenschaft herzustellen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum