AZ: Rouven Schröder nach Schwarz-Entlassung (Presselinks)

Seminator, Montag, 11.11.2019, 08:03 (vor 34 Tagen) @ MPO

Gogo gadgetto Traditionsklub. Alle rausschmeissen, weil sie suspekt sind und kantenlos und man ihnen nichts konkret vorwerfen kann, außer seriös zu arbeiten!.

Meine Güte...

Alle? Ich denke nur, dass es den falschen erwischt hat. Zumindest ist es in meinen Augen nicht verständlich, warum diejenigen, die das größte Problem darstellen, bleiben und Sandro den Platz räumen soll. In gewisser Weise freut es mich für ihn, weil er endlich aufhören wird den ganzen Müll abzukriegen.

Es ist schon fast erschreckend, wie wenig Kredit Sandro seit seiner Anstellung als Cheftrainer bekommen hat.
Rouven steht dafür toll dar. Ich verstehe, dass vermutlich Trainer und Sportvorstand gemeinsam die Mannschaft zusammenstellen. Hauptverantwortlich ist aber der Sportvorstand, der sicher unsere Kassen gefüllt hat und ein riesen Transfervolumen erzielt hat, aber dafür eine Mannschaft zusammengestellt hat, die in den Jahren immer unausgewogener wurde und heute gar keine Mannschaft mehr ist.

Sicher ist Mainz05 von den Transfererlösen ein Stück weit abhängig, aber eine Mannschaft soll auch funktionieren.

Wenn man also unser Konto und den reinen Geldwert der Mannschaft betrachtet, hat Rouven solide gearbeitet. Zu seinen Augaben gehört es aber auch, dass diese teure Mannschaft auch spielt. Hier hat er absolut schlecht gearbeitet. Ich würde also seine solide Arbeit, die du ihm attestierst, eben abstreiten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum