Wie lief der Spielbesuch denn organisatorisch? (Rund um Fußball)

Milestone-Mainz, Sonntag, 27.09.2020, 14:36 (vor 30 Tagen) @ tachzusammen

Tachzusammen,
Da ja scheinbar diverse DK zurück gehen bzw. das Interesse abnimmt, komme ich als nur Mitglied ja vielleicht doch mal wieder ins Stadion. Wie lief es denn von der Orga so? Musste man lange anstehen, gab es

Als ich kam, gab es am Einlass Richtung Wertstoffhof Bretzenheim um ca. 14:45 keine längeren Schlangen. Es wurde auch nur Stichprobenmäßig abgetastet.
Schlangen an den Getränkeständen waren nicht sehr lang, Worscht wurde einem verpackt mitgegeben.
In N-Support war nur jede zweite Reihe und dort in der Regel jede dritte Schale besetzt. Einige ganz Schlaue haben versucht, sich in die freien Reihen zu setzen, wurden dann aber vom Ordnungspersonal freundlich aufgefordert, ihren regulären Platz einzunehmen.
Rausgehen direkt nach dem Spiel war auch kein Problem, viele sind schon vor dem Abpfiff gegangen.
Der Haffnernachfolger, habe gerade den Namen nicht präsent, hat öfter auf das Hygienekonzept hingewiesen.

Aus meiner Sicht professionell abgewickelt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum