Einige Ueberlegungen (Rund um Fußball)

800lbgorilla, Samstag, 26.09.2020, 22:35 (vor 30 Tagen) @ sjott

• Die Niederlage war natuerlich zu erwarten nach dieser Woche, aber dennoch abgrundtief. Weder vom Wollen (keine Zweikampf-Einstellung, keine Laufwege wo sich Leute anbieten) als auchvom koennen (schwacher Spielaufbau, gegen Pressing keinen Ball an den Mann bekommen) ganz schwach

• Die Mannschaft geht mir extrem auf den Keks – dieses indignierte “es geht keinen was an” ist laecherlich. Man kann keine siebenstelligen Gehaelter wollen, die vom Interesse der Allgemeinheit generiert warden (Fernsehgelder, Zuschauer, Werbeeinnahmen), dann die Arbeit verweigern und sagen dass es die Allgemeinheit nix angeht

• Beierlorzer muss gehen – die Mannschaft hat keine Fortschritte gemacht – kann immer noch das Spiel nicht eroeffnen, keine Loesungen wenn wir im Ballbesitz sind

• Wir haben den falschen Torwart ausgesucht wie schon in der Hinterhofsaenger-Sommerreportage analysiert. Im 21. Jahrhundert kannst Du keinen Torwart wo Du beim Pressing den Ball von der Tribuene einsammeln kannst (dauert auch heutzutage so lange, da da keine Fans sitzen…)

• Schroeder muss auch gehen – Kaderplanung total gescheitert
o Mateta hat ein gutes Jahr, faselt dann vom Transfer waehrend auf Kruecken
o Ronny Gabriel – brauch man nix sagen
o Szalai – langsam und geldgierig
o Ji – dauerverletzt (Adler leider auch)
o Kunde – Passquote 20%, faselt was von Atletico
o Aaron – liegt meistens auf dem Rasen
o Edmilson – komplette Enttaeuschung
Trainerwahl schwach, interne Kommunikation unreif. In Interviews kommt Rouven als sympathischer, hart-arbeitender Typ rueber – aber leider geht’s um Ergebnisse und die Stimmen nicht

• Mannschaft muss ausgemistet warden – Leute, die wegwollen sollen noch diese Woche verkauft warden – wenn wir eine Katastrophensaison haben sind die Marktwerte ohnehin weg. Die Vereinsfuehrung muss sich darauf einstellen, dass auch bei einem Abstieg der Verein finanziell stabil ist. Baku zaehlt uebrigens auch dazu – aussen kein 1-gegen-1, bisher eine einzige brauchbare Flanke (die auf Johnny in Dortmund), dass erzaehlt er was von Wolfsburg, wo er, wenn alle gesund waeren, der Ersatz fuer den Ersatz waere (hinter Willian & Mbabu) – wenn wir so einen 8 Mio kriegen, sollten wir den in der Schubkarre in die Autostadt fahren
Wir muessen auf die Jugend und einige erfahrene (Latza etc…) setzen, vielleicht noch einen wie Hoffmann (KSC) dazuholen wenn Mateta und Quaison gehen. Aber weinn wir dieses Jahr absteigen, dann wenigstens nicht voellig ueberschuldet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum