Eurosport Player Kündigung (Rund um Fußball)

goldener Mainzer, Sunday, 08. October 2017, 13:11 (vor 69 Tagen) @ Seminator

Da hat Eurosport ein wenig Nachholbedarf. Da sind sie aber in guter Gesellschaft.

Ich bin ganz bei MPO, wenn er sagt, dass man die Sache schon flexibler und einfacher gestalten könnte. Amazon hat es verstanden und ist damit erfolgreich.

Unabhängig davon, wird sich der Markt aber leider noch mehr zerstückeln und auch dem letzten Fußballfan die Freude endgültig nehmen. Das wird mich mehr frustrieren als die Marotten der einzelnen unternehmen.

Hoffentlich verstehen es auch die letzten Liga-Funktionären, dass es eine Zumutung ist, wenn man zig Abos braucht und jeder dann auch, wie Sky es seit Jahren praktiziert, seine Hardware noch durchdrücken möchte.

Das Thema Zerstückelung auf unterschiedliche Anbieter hat weniger mit den Liga-Funktionären als mit dem Kartellrecht zu tun. Den Liga-Bossen wäre ein einziger Exklusivpartner bestimmt auch lieber, da die Vermarktung dann einfacher und bestimmt auch profitabler ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum