Dumm, dümmer, am dümmsten... (Presselinks)

Weizen05 @, Thursday, 09. November 2017, 15:00 (vor 10 Tagen) @ Sebastian

um an seiner Karriere nach der Karriere zu arbeiten.


Als C-Promi? :-D


Ich halte ihn nicht für so dumm wie er sich manchmal gibt. Aber seitdem er ab und zu mal polarisierende Meinungen öffentlich kundtut und sich auch auf dem Platz so verhält, wird er ja auch regelmäßig in Sportsendungen eingeladen und deutlich häufiger interviewt. Nach dem Motto: da ist endlich mal ein Typ, wie ihn alle fordern. Wirkt auf mich aber nicht echt. Ich gehe aber jede Wette ein, dass der später mal irgendwo als Experte auftreten darf... das Fernsehen steht auf sowas und er liefert.

Das habe ich eigentlich schon verstanden. ;-)
Bin mir aber, wenn ich ernsthafter darüber nachdenke gar nicht so sicher, ob das in zehn Jahren noch so ist, wie du sagst. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass im Bezahlfernsehen, sobald der Fußball ganz darin verschwunden ist und es Geld verdient, sogar mehr und mutiger experimentiert wird als in den letzten zehn Jahren. Dann sind Lautsprecher wie Herr W. bald womöglich überhaupt nicht mehr gefragt. Abbermerwasesnet.

--
"Wir haben keinen Aufsichtsrat oder so etwas, das ist ein Riesenvorteil." - C.H., ca. 2006.

lets try sce to aux


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum