Meine These: (Rund um Fußball)

Rasenmäher @, Tuesday, 14.11.2023, 01:53 (vor 223 Tagen) @ elkinho

Der angesprochene Transferüberschuss steht allein auf dem Papier.
Die Spielerablösen werden in der Regel auf Raten gezahlt, oft analog der Vertragslaufzeit des Spielers. Auch wir zahlen sicher meist nur in Raten.

Bilanztechnisch wären ja auch noch die Abschreibungen auf die Spielerwerte abzusetzen.

Die TV Gelder gehen in dieser Saison um mehrere Millionen bei uns zurück.

Die beiden Nachverpflichtungen kosten sich auch ca 4 Mio, je nach Ausgang des Prozesses vor dem Arbeitsgericht.

Die Trainer erhalten ihr Gehalt weiter, der neue Trainer, auch Sievers, werden Geld kosten.

Alles in allem läuft es auf ein Saisonminus, wie auch in der letzten Saison, hinaus.

Der Finanzspielraum im Winter dürfte daher nicht sehr groß sein, es sei denn, es kämen noch Transfererlöse rein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum