Alles zum Spiel gegen Mönchengladbach (Rund um Fußball)

Spielwitz, Montag, 26.08.2019, 10:40 (vor 22 Tagen) @ Sorry_AberIchKapiersNet
bearbeitet von Spielwitz, Montag, 26.08.2019, 10:57

Es ging mir hierum:


Und mit vermutlich 3 Niederlagen zu starten ist eine ziemliche Hypothek. Frag mal Vereine wie Schalke! Platz 15 zu erreichen wird dadurch deutlich erschwert.

1. Wir haben gegen die Bayern noch nicht verloren.
2. Abwärtsspiralen gab es schon immer und wird es immer wieder geben. Aber es gibt sicher ähnlich viele Beispiele dafür, dass Mannschaften trotz zweier Niederlagen zu Saisonbeginn noch eine gute Saison gespielt haben.
3. Natürlich wird das Ziel Klassenerhalt mit jeder Niederlage schwerer. Übrigens egal, ob zu Beginn, in der Mitte oder am Ende einer Saison. Aber ich erkenne keinen Sinn darin, nach 2 Spieltagen solch eine banale Binsenweisheit zum besten zu geben. Daher halte ich dies für fatalistisch.

Noch kurz zu deinem Post:

1. Wenn man nicht absteigt, waren mindestens 2, meistens sogar 3 oder mehr Mannschaften während der Saison schlechter. Und ja, das war auch in den letzten Saisons so.
2. Warum sollte 3. nicht auch diese Saison wieder eintreten?
3. Mainz hat letzte Saison in der Rückrunde 1 Punkt mehr geholt als in der Vorrunde.
4. Ja, Platz 15 ist das Minimalziel in jeder Saison.
5. Da wir das nun alles geklärt haben, lassen wir die Verantwortlichen mal in Ruhe arbeiten und hoffen auf etwas mehr Glück und etwas weniger individuelle Aussetzer!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum