Mainz05: Stimmungs- und Familienblock wandern (Rund um Fußball)

Lerche51, Samstag, 24.08.2019, 18:33 (vor 29 Tagen) @ Hudsonbay

Stimmungsblock. Ha Ha Ha.

Jeder Versuch spielbezogenen Support vom Rest des R-Blocks zu machen, wurde von den Ultras nicht unterstützt.

Das ist kein Support wenn man Dauerschleifen singt und die Mannschaft in Spielsituationen in denen sie aufgrund Kräftmangels Unterstützung brauchen, einschläfert. Wir woll´n den Sieg..... 10 Minuten lang, und dann fiel das 1:2.

Ich zieh aus dem Stimmungsblock aus. Ich werd einfach aggressiv wenn die Platte nen Sprung hat.

So schlecht wie der Support im "Stimmungsblock" kann die Mannschaft gar nicht spielen.

PS: Auch total professionell war heute der Verein. Das viele Leute heute ihre Karte aufladen mussten um Eis, Schokolade und sonstigen Schnickschnack zu kaufen, kam total überraschend. Das war wie auch der Dauerkartenservice 2. Liga.

Klar. Ich hab grad ne Krawatte und hätte drüber schlafen sollen. Aber jetzt geht's mir schon besser..........:-|

Da die Gladbacher ziemlich laut waren, hat man vom Rest des Stadions ziemlich wenig gehört. Aber +\- 28.000 Leute beim 1. Heimspiel sagt eigentlich alles.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum