Gauls (Rund um Fußball)

undichsachnoch, Sonntag, 25.08.2019, 11:45 (vor 22 Tagen) @ smartie

Was mir - neben dem Spiel und Ergebnis - gestern zusätzlich erheblich die Laune verdorben hat, war mal wieder das Catering.

Nix für ungut, aber so geht das nicht. Da macht der Verein Umfragen etc. um das "Fanerlebnis" im Stadion zu verbesern und dann bricht am 1. Spieltag das völlige Chaos aus. Ich habe ungelogen 2x15 Minuten während des Spiels angestanden um Getränke (und eine Wurst) zu holen. Ich gehe ja bewusst schon nicht während der Pause, weil ich genau solche Wartezeiten vermeiden möchte, aber dass ich dadurch praktisch 1/3 des Spiels verpasst habe, das ist des Guten zu viel.
Und die Krönung war, dass es etwa ab Mitte der 2. HZ kein Wasser mehr gab (zumindest bei uns unterm G-Block). Es ist ehrlich gesagt ein Wunder, dass bei der Hitze nicht einige umgekippt sind. War das für Gauls jetzt wirklich so überraschend, dass viel (Wasser) getrunken wird, wenn schon Tage vorher diese Hitze angesagt war?

Und man muss bedenken, das Stadion war mit 28.000 Leuten bei weitem nicht voll, wie lang wären die Schlangen denn bei 34.000 Fans gewesen (und wann wäre dann das Wasser leer gewesen)?

Wenn das so weitergeht, gebe ich meine DK allein wegen solcher "organisatorischer Dinge" zurück, so macht ein Stadionbesuch einfach keinen Spass!


Man sollte aber auch immer das Gute im Schlechten sehen: Wenigstens konnte man noch mit den alten Dauerkarten bezahlen(so noch was drauf war). Wenn man vorher die aufgespielten Beträge auch noch hätte umschreiben lassen müssen, wäre das Chaos vollkommen gewesen.
Und dass nach Spielschluss an den Theken dann auch noch einige Kassen nicht mehr besetzt waren (zumindesten zeitweise)ist mir auch ein Rätsel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum