I fxcking love it! (Rund um Fußball)

Carlsche, Saturday, 16.03.2024, 20:19 (vor 31 Tagen) @ undichsachnoch

Wenn es geplant war, die Bochumer entgegen aller Erwartungen erstmal kommen zu lassen und sich dann im Spielverlauf zunehmend ein Übergewicht zu verschaffen, dann allen Respekt!

Falls es nicht geplant war, dann Respekt an die Mannschaft, dass sie sich trotz des wackeligen Beginns in das Spiel reingekämpft hat.

Die gelbe Karte gegen DominikKohr nach 42 Sekunden war schon eine Ballast, zumal es auf mich so wirkte, dass Bochum gezielt Gelb-Rot provozieren wollte. Beispielsweise in einer Szene, wo ein Bochumer bei einem Konterversuch in ihn rein läuft und sich dann theatralisch reklamierend fallen lässt. Das war bei Ludo nach seiner unnötigen bzw. schlecht angesetzten Grätsche für Bochum zum Glück nicht so einfach möglich. Trotzdem haben alle um mich herum spätestens on der 2. Halbzeit bis zur Auswechslung unserer Nummer 31 maximal gezittert, dass wir in Unterzahl geraten.

Da hatte BoH gute Nerven, ich vermute, dass er so lange wie möglich die Spielentwicklung abwarten wollte.

Apropos Schiedsrichter: nachdem es für ein taktisches Foul eines Bochumers kein Gelb gegeben hatte, habe ich schon schlimmstes befürchtet. Insgesamt dürfen wir uns aber heute nicht beklagen.

Respekt auch an Johnny. In dieser Situation als Elfmeterschütze Verantwortung zu übernehmen war extrem wichtig und die Auswahl an sonstigen Kandidaten eher überschaubar.

Ein Wort noch zu Ludo: ein unglaublich wechselhafter Auftritt. Teils gut den Ball festgemacht und weitergeleitet, teils mit haarsträubenden Abspielfehlern. Wirkte aber enorm motiviert und auch defensiv präsent.

Die zweite Halbzeit war dann deutlich besser trotz aller weiteren Wacklern in der Defensive.
Das Tor zum 2-0 ein Traum.

Und heute haben mir anders als sonst die Einwechselspieler gut gefallen.
Sehr interessant, dass Marco Richter und vor allem auch Brajan Gruda nicht reingekommen sind.
Andererseits hat es bei dem Spielverlauf schon Sinn gemacht, vorne dann weiter auf Körperlichkeit zu setzen.

Sehr gut hat mir die Ehrung der U19 vor dem Spiel gefallen. Wahrscheinlich war der Zeitpunkt ganz bewusst und geschickt ausgewählt, um sowohl den Profis als auch den Zuschauern positive Vibrationen fürs Spiel mitzugeben. Und wie sich die U19 Jungs gefreut haben, als es hieß, dass sie vom Verein eine Saisonabschlussfahrt geschenkt bekommen! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum