Taktik (Rund um Fußball)

Seminator, Montag, 09.03.2020, 16:40 (vor 25 Tagen) @ Lerche51

Ich glaube man traut technisch der Mannschaft mehr zu, als sie leisten kann. Taktisch und kämpferisch sind sie so oder so nicht besonders gut. Ein Spieler sollte einen Pass über ein paar Meter spielen, Bälle annehmen können. Das können unsere Profis fast gar nicht. Hohe Bälle auf Mateta bringen kaum was, weil er das Timing einfach nicht hat. Er springt fast immer zu früh hoch. Die Einstellung brauchen wir gar nicht zu diskutieren.

Wir haben eine relativ stabile IV aber miserable AV. Da man sich auf Pierre Gabriel versteift hat, der einfach kein BL-Niveau hat, wir auf den einzigen Liksfuss verzichten, müssen wir auf Links immer einen besseren rechten AV opfern.

Mit Ausnahme von der Torhüterposition, stimmt es in keinem anderen Bereich. Warum man Schröder weiterhin in Schutz nimmt, kann ich wirklich nicht verstehen.

Mag sein, dass ich zu pessimistisch bin, aber die Kaderzusammenstellung ist einfach murks. Da stimmt es in keinem Bereich. Taktisch nicht. Charakterlich nicht. Technisch in meinen Augen auch nicht. Das Kollektiv funktioniert nicht. Wenn sie so performen, werden die Marktwerte der Spieler auch nicht durch die Decke schiessen. Was einige von ihnen sich einbilden, bleibt mir sowieso ein Rätsel.
Man sagt mir oft, dass man normale Arbeiten mit dem Profimannschaftssport nicht vergleichen kann. Wird wohl so sein, denn mit so einer zusammengestellten Truppe würde man egal in welchem Bereich schlechte Karten haben.

Wir sind die letzten Jahre nicht abgestiegen, weil andere sich dümmer angestellt haben als wir. Hoffen wir mal, dass uns auch dieses Jahr jemand dabei hilft, denn verdient haben wir die BL nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum