Stellungnahme des Schiris (Rund um Fußball)

Udo @, Sonntag, 08.12.2019, 18:31 (vor 327 Tagen) @ Bimbes

Sorry, aber für mich ist es eine klare Fehlentscheidung. Man sieht, dass der Augsburger nur den Kontakt will und mehrfach versucht einzufädeln. Dass er dabei zu Fall kommt, ist nicht Kundes Schuld und deshalb auch kein Foul, da kein Kontakt vorliegt.

Wenn es keinem Kontakt gab, bin ich voll bei dir. Ich kann das aber nach den Bildern nicht ausschliessen, bzw. sehe eher einen Kontakt.


Am Montag gegen die Eintracht gab es eine ähnliche Szene mit Onisiwo. Da wird er sogar getroffen und der VAR macht gar nichts. Das ist alles nur noch willkürlich, dann lieber ganz abschaffen.

Das stimmt, das hätte man geben können/sollen/müssen. Ganz klar. Hat er aber nicht gepfiffen, der VAR hat das (das Nichtpfeifen) nicht als klare Fehlentscheidung eingestuft und nichts gesagt.
So soll er grundsätzlich auch handeln (sagt das Regelwerk, nicht ich). Gestern hätte der VAR auf unsere Situation ohne Pfiff wohl auch nicht reagiert. Die VAR machen dabei weitgehend das, was sie sollen... ich ziehe daraus auch immer wieder den Schluß, dass es den VAR nicht braucht.


Generell sollte man den Schiri da lieber nochmal rausschicken, wenn er dann dabei bleibt, ist es halt so. Aber so wirkt das alles unausgewogen und willkürlich.

Das ist das, was ich sagen will- so denken viele(und das ist verständlich.) Im VAR-Regelwerk wird aber lang und breit versucht zu erklären, warum auch das nicht richtig wäre. Es gibt dabei auch ziemlich nachvollziehbare Argumente. (nicht nur, dass man das Spiel nicht noch mehr verzögern will.)
Mich hat noch keiner und auch noch keine Situation überzeugt, dass es den VAR braucht.
Natürlich gibt es klare, krasse und sogar unverzeihliche Fehler, die man erkannt und somit verhindert hat. Es gibt aber auch Fehler im Keller und die ganzen Nachteile für Spiel und Stimmung durch den VAR. Deshalb sehe ich keinen wirklichen Mehrwert.

Und wie man sieht: viel Frust entsteht auch bei formal richtigem Ablauf...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum