verdiente Niederlage... (Rund um Fußball)

Nope @, Samstag, 07.12.2019, 18:01 (vor 325 Tagen) @ smartie

...es hätte nach 10 Minuten schon 3:0 stehen können/müssen.

Dass man am Ende (trotz und wegen des VAR) durch einen Witz-Elfmeter verloren hat, ist trotzdem bitter...

Zum Trainer: Die Taktik in der 1. HZ ging voll in die Hose. Die Umstellung in der 2.HZ hat dann hinten für mehr Sicherheit gesorgt, hat letztendlich aber nix gebracht. Und nach vorne war es über das ganze Spiel... sorry... gar nix.


Genau. Trainer raus!!!.


Was soll das jetzt? Meine Einschätzung deckt sich ziemlich genau mit dem was Beierlorzer selbst nach dem Spiel gesagt hat. Im Gegenteil finde ich es sogar positiv, dass in der Pause eine sinnvolle Umstellung vorgenommen wurde, die auch deutliche Wirkung gezeigt hat. Das ist etwas, das ich bei Schwarz leider häufig vermisst habe...

Man könnte auch sagen: eine positive Entwicklung ist klar zusehen. Wir sind nicht auseinander gebrochen. Das hatte eben auch mit der Umstellung zu tun.

Der Wechsel im Sturm hat indes gar nicht gebracht. Schade. Ich hoffe, der findet noch Bindung zur Mannschaft.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum