Die nächste rote Linie... ist fast erreicht! (Rund um Fußball)

ulis05, Mittwoch, 06.05.2020, 23:06 (vor 21 Tagen) @ Schwan05

natürlich bin ich nicht in der Mehrheit, die Mehrheit will Geisterspiele. Warum auch immer.
Wobei ja die Frage ist was die Grundgesamtheit bei der Berechnung der Mehrheit ist.

Und wirst du dann auch emotional alleine in der Wohnung mitfiebern wenn es um alles geht? Wie sehr jubelst du am Ende über die Rettung? Oder weinst bei Abstieg? Ich kann mir das alles noch nicht vorstellen.

Ich selbst darf nach wie vor maximal einen Freund sehen, Buli Spieler dürfen sich zu 22. auf einem Spielfeld vergnügen. Das ist also keine Sonderrolle der Buli?

Es geht z.B. mir nicht darum, dass ich unbedingt Geisterspiele will. Ich will nächstes Jahr oder wann auch immer der nächste mögliche Termin ist wieder ins Mainzer Stadion und Bundesliga schauen. Und zwar in etwa auf dem Niveau wie bisher. Und ich glaube, dass es dazu eben die Geisterspiele braucht. Ich finde die auch nicht toll. Aber vermutlich fiebere ich trotzdem noch mehr mit als ohne Spiele.
Ich würde mich mehr über den Klassenerhalt freuen oder jubeln, als wenn es keine Spiele mehr gäbe oder bei einem Saisonabbruch. Zumindest laufe ich aktuell auch nicht jubelnd durch die Wohnung, weil wir bei einem Saisonabbruch gerettet wären.
Ich würde mich vermutlich auch mehr ärgern bei einem Abstieg aber ich würde mich trotzdem für die Angestellten freuen, die durch die Fortsetzung hoffentlich ihren Job behalten könnten (in erster Linie rede ich da nicht von den Fußballern). Und obwohl man sicherlich auch jetzt schon von einer Wettbewerbsverzerrung reden kann, wäre es mir aus sportlicher Sicht auch lieber, wenn Mainz sich den Klassenerhalt verdienen würde.
Das alles unter der Prämisse, dass es aus gesundheitlicher Sicht vertretbar ist, die Spiele stattfinden zu lassen. Das vermag ich nicht zu beurteilen. Es gibt Hinweise, dass es nicht die vernünftigste Idee ist, es gibt aber anscheinend genügend Experten, die das anders sehen. Die meisten von uns können das vermutlich nicht wirklich abschätzen.

--
Ich geh (n)immer nuff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum