Die nächste rote Linie... ist fast erreicht! (Rund um Fußball)

dadum @, Mittwoch, 06.05.2020, 21:33 (vor 21 Tagen) @ Schwan05


Ich selbst darf nach wie vor maximal einen Freund sehen, Buli Spieler dürfen sich zu 22. auf einem Spielfeld vergnügen. Das ist also keine Sonderrolle der Buli?

Von allem was man sonst noch davon halten kann abgesehen:

Es geht hier in der Tat um "Berufsausübung". Klingt eklig, ist aber Realität.

Und es geht halt eben nicht nur üm überbezahlte Videostreamer in einer Blase und deren ebenso blasigen Funktionärsgockel. Es geht tatsächlich auch um die Pulliverkäufer im Fanshop, um die Physiotherapeuten und und und.

Dass das dennoch komisch wirkt liegt daran, dass es schon vor corona komisch war. Wollten bloß die allermeisten die allermeiste Zeit nicht sehen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum