DFB Pokal Hertha-MZ -es reicht doch langsam (Rund um Fußball)

Muellerliese, Wednesday, 01.11.2023, 23:15 (vor 230 Tagen) @ Seppl

Nein, der Kredit der Mannschaft ist aufgebraucht. Lass mal alle taktischen Missgriffe außen vor, da stehen immer noch 11 Spieler auf dem Platz die bis auf eins-zwei Außnahmen nicht viel bis gar nichts gezeigt haben. Du kannst verlieren, auch gegen Hertha. Auch 0:3...aber eben nicht so...

These: Bo bleibt, am Samstag halbwegs ordentlich, trotzdem Niederlage, gegen Darmstadt dann wieder so ein Dusel wie gegen Bochum und dann den Verweis, dass man in der Länderspielpause an allem arbeiten wird. Ich hab echt keine Lust mehr, tut weh


Für mich sieht es so aus, dass die Mannschaft nicht mehr davon überzeugt ist,
dass das Trainerteam die richtigen Entscheidungen trifft.
Das zieht dich dann im Kollektiv runter.

Wir können nicht die Mannschaft wechseln, es bleibt nur der Trainer.
Wird sowieso so kommen, je länger gewartet wird, umso teurer wird es.
Es gibt einen wahren Spruch aus dem Geschäftsleben, der auch hier angewendet werden kann:
„Der erste Verlust ist immer der Beste“
Meine These: Bo ist Morgen weg.

Glaube ich auch. Aber weil er selbst merkt, dass es besser ist zu gehen. Man wird sich einigen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum