Trikot-Leak Mainz 05 (Rund um Fußball)

SaschaMZ, Donnerstag, 30.07.2020, 11:49 (vor 15 Tagen) @ pattymainz05
bearbeitet von SaschaMZ, Donnerstag, 30.07.2020, 11:55

Ist das dein Ernst?
Der Grund für den Wechsel von Nike zu Lotto waren doch die toooollen individuellen Designwünsche, die man bei der Trikotgestaltung einfließen lassen durfte - die Ergebnisse kennen wir alle.

Wir wollen was Neues!. Aber wenn, dann die Alten!.

Individuell sind die Bundesliga Trikots ja mittlerweile alle, so etwas wie vor 20 Jahren, das drei Teams das gleiche Trikot in unterschiedlichen Farben tragen, gibt es ja schon lange nicht mehr. Ich finde aber auch, das Karo Muster ist etwas das für uns Nostalgie bedeutet, das neue Vereins-Design greift das ja auch auf - das finde ich sehr positiv.
Ich glaube es würde generell bei uns Fans eine breite Zustimmung geben, wenn man sich auch bei den Trikots daran orientiert und dieses Muster für den Verein in der Bundesliga etabliert. Man wäre etwas von dem Einheitsbrei weg, sicherlich würde es auch mal Kritik an dem ein oder anderen Trikot geben, aber man hätte für den Verein etwas sehr individuelles.

Sind wir doch mal ehrlich, wie viele Leute kaufen sich denn heute noch ein Trikot? Ich habe ein Fastnachtstrikot in den letzten Jahren gekauft, weil es wirklich was besonderes war – aber die roten Standard Heimtrikots, nein Danke.

Generell würde man wohl mehr Trikots verkaufen sollte sich da was tun, bleibt die Frage ob die Einnahmen durch Trikotverkäufe überhaupt noch eine große Rolle bei einem Verein wie unserem spielen.

PS: Zu dem Thema noch eine Sache - schaut euch bitte mal die Trikots vom BVB an, das Zick-Zack Heim- , das Graffiti Auswärts- oder das Pixel Ausweich-Trikot. Das nenne ich mal Individualität!. Jedes einzelne eine Katastrophe für sich. :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum