Besuch von Fußballspielen trotz steigender Coronazahlen (Rund um Fußball)

Sebastian, Freitag, 12.11.2021, 13:53 (vor 23 Tagen) @ Schöppsche

Mehr kann ich nicht machen und trotzdem möchte ich frei leben und arbeiten.

Du nicht direkt, aber ich finde schon, dass viele noch mehr machen können, im Sinne von Rücksicht nehmen und nach wie vor irgendwie nichts gelernt haben. Bin in den letzten zwei Spieltagen mehrfach Leuten begegnet die offensichtlich mindestens erkältet waren und die sich dann trotzdem in die Masse stellen rumhusten und schniefen. Sowas will mir nicht in den Kopf. Bei aller Liebe zum Fußball : bleibt mit eurem Arsch zuhause bis ihr wieder gesund seid. Ich fand das schon vor Corona hart asozial wenn sich Kollegen mit dicker Grippe in die Firma geschleift haben, weil sie ja unabkömmlich sind und drei Tage später die ganze Abteilung krank war.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum