Nur mal so nebenbei... (Rund um Fußball)

smartie @, Mainz-Kastel, Samstag, 09.02.2019, 15:44 (vor 193 Tagen) @ sjott
bearbeitet von smartie, Sonntag, 10.02.2019, 12:50

...es ist genau das eingetreten was ich schon vor dem Augsburg-Spiel gefürchtet hatte (und wahrscheinlich nicht nur ich).

Die Mannschaft, der Trainer und auch der Manager sind von der Presse nahezu in den Himmel gehoben worden:
- Geniale Transfers, die fast alle sofort eine tragende Rolle haben
- Super Transferbilanz
- Man erkennt jetzt die Handschrift des Trainers, tolle Spielanlage
- Die einzelnen Spieler (Mateta, Gbanin, Kunde etc.) haben eine Top-Form
- Mit dem Abstieg hat Mainz dieses Jahr nix mehr zu tu
- Mainz klopft schon in Europa an
- usw...

Und prompt stellt sich so etwas wie "Zufriedenheit" und Selbstüberschätzung ein. Weder unser Trainer noch unsere Mannschaft sind "überflieger", das Ganze funktioniert nur, wenn jeder für jeden Kämpft und 110% Einsatz zeigt.

Dabei unterstelle ich da jetzt keinem Absicht, es reicht, wenn das im Unterbewustsein ist... und mal ehrlich da sind einige gestern echt (und auch schon gegen Augsburg) auf dem Platz rumgelaufen wie Falschgeld.

Auch wenn wir gestern leider so gespielt haben, sind wir jetzt nicht auf einmal wieder ein 100%iger Abstiegskandidat, aber so übertragend wie die Medien es dargestellt hatten waren und sind wir eben leider auch nicht. Gerade die beiden ersten Saisonspiele die gewonnen wurden waren auch nicht gerade eine Offenbarung.

Also bitte wieder konzentrierter uns mit vollstem Einsatz spielen, dann findet die Mannschaft hoffentlich wieder in die Spur, auch wenn ich ehrlich gesagt ein bisschen die Befürchtung habe, dass wir gerade am Anfang eine Abwärtsspirale stehen könnten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum