Schwarz: Vielleicht noch etwas zu früh (Rund um Fußball)

sjott @, Donnerstag, 14.02.2019, 11:14 (vor 220 Tagen) @ sjott

mainz05.de Profis 12.02.2019 — 15:30 Uhr
Sandro Schwarz räumt ein, der Offensiv-Ansatz beim 1:5 gegen Leverkusen könnte zu ambitioniert für den Entwicklungsstand der 05er gewesen sein – Turnier-Loser müssen Frühstücksdienst leisten
"Seit Montagnachmittag läuft der Trainingsbetrieb beim 1. FSV Mainz 05 wieder. Die 1:5-Niederlage im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen war eine bittere Pille, die das junge Team von Sandro Schwarz schlucken musste. Auch für den 05-Trainer selbst war die Auftaktpartie des 21. Bundesligaspieltags in der OPEL ARENA eine lehrreiche Veranstaltung. Das räumte der 40-Jährige am Dienstag in der kleinen Medienrunde am Bruchweg ein. "Die Jungs waren natürlich enttäuscht und sauer. Ich vorneweg, weil ich es vorgegeben habe. Ich musste erkennen, dass ich vielleicht für unseren aktuellen Entwicklungsstand zu weit nach vorne gedacht habe.""


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum