Trainerspekulatius... (Rund um Fußball)

knightclub, Friday, 03.11.2023, 16:53 (vor 202 Tagen) @ Graf P.

Durchgangsstation für einen Trainer: Das will zwar keiner, aber mir wäre im Zweifelsfall ein Kandidat lieber, der uns vielleicht gerade mal 1 1/2 Jahre trainieren wird / will und dann weiter zieht, dann aber eine intakte Mannschaft mit einer klaren Spielphilosophie hinterlässt als ein stetiger Staffelstab und Agonie wie auf Schalke.

Dass wir jetzt jemand internen aus dem Hut zaubern, der jetzt diese verunsicherte und vielleicht übersättigte Truppe gerade richtet, den sehe ich nicht. Und einen externen unbekannten doch auch eher nicht. Dann doch lieber ein Szenario wie Absatz 1.

So ein Glücksfall wie mit Bo bei Amtsantritt ist doch fast wie ein Lottogewinn.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum