Trainerspekulatius... (Rund um Fußball)

Carvel, Friday, 03.11.2023, 13:06 (vor 202 Tagen) @ smartie

Die Krux ist: Wir brauchen eigentlich einen wie Bo vor drei Jahren.
Einen, der Mainz 05 so sehr verkörpert, dass er auch im Abstiegsfall einen längerfristigen Neuaufbau in Angriff nehmen würde. Und der eben mit der gleichen Kompetenz und einem bisschen Glück die Rettung noch schaffen kann. Es war damals einfach ein unglaublicher Glücksfall, und mir fehlt die Fantasie, dass sich das jetzt wiederholen lässt.
Derzeit sind bis auf Sandro einfach keine solchen Leute verfügbar.

Daher denke ich, dass der Don und Maddin entweder jemanden an Bord holen, den noch keiner auf dem Schirm hat – wie damals Hjulmand –, der vielleicht in einer der kleineren europäischen Ligen sein Können unter Beweis gestellt hat.

Oder man setzt jetzt so lange auf Jan Siewert, bis man vielleicht die Gelegenheit bekommt, Gespräche mit Trainern mit 05-Gen wie Zsolt Löw oder Marco Rose zu führen. (ja, ich weiß wo die gerade unter Vertrag sind...)

Von den internen Kandidaten, fällt mir neben Benjamin Hoffmann noch Meikel Schönweitz ein. Ob die beiden in der Lager wären, jetzt das Ruder rumzureißen – keine Ahnung. Für einen längerfristig gedachten Neuaufbau aber sicherlich spannende Kandidaten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum