Catering-Situation in der MEWA-Arena (Rund um Fußball)

Schwan05, Dienstag, 03.05.2022, 12:32 (vor 23 Tagen) @ SupportReihe7

Ich hab beim Bayern und Stuttgart Spiel auch gut 20-25min angestanden für 1 Bier und damit den Anfang der 2.HZ verpasst.
Generell fand ich auch Kirner besser als Bit, hatte irgendwie ein "lokaleres Flair".
Prinzipiell kann man den anderen Kommentaren nur zustimmen. Während eines Fussballspiels muss der Zapfhahn non-stopp laufen.

Auch egal was der Verein so außerhalb des Stadions anstellt, unabhängige/private Bier / Wurststände wären großes Kino und würden den Wettbewerb und damit die Qualität erhöhen.

Ich persönlich trinke vor/nach dem Spiel auch lieber ein Bier am FH Stand, ist zwar nicht unbedingt leckerer, fühlt sich aber besser an


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum