Prozess-Auftakt gegen Christoph Metzelder (Alles außer Fußball)

Weizen05 @, Samstag, 01.05.2021, 06:39 (vor 7 Tagen) @ Kiff-es

Es handelt sich bei derartigen Filmen um gefilmte sexualisierte Gewalt an Kindern. Den Begriff „Kinderpornographie“ halte ich für verharmlosend und deswegen falsch. Mal ganz allgemein gesagt und an niemanden persönlich adressiert...,

Ich bin grundsätzlich auch dafür, im Zweifelsfall Dinge präzise beim Namen zu nennen, andererseits aber auch ziemlich sicher, dass die Bezeichnung "Kinderpornographie" keine Klarheit zu wünschen übrig lässt. Da ist eher die Frage offen, ob nicht der Vorstellung, der Wortbestandteil "Pornographie" tauge dazu, irgendetwas wesentlich zu verharmlosen, selbst eine Verharmlosung "regulärer" Pornographie zu Grunde liegt.

--
Ich freislere nicht, ich wehnere, Sie... Sie DFB-FUNKTIONÄR!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum