Wenn du denkst ganz unten zu sein.... (Rund um Fußball)

Al76, Mittwoch, 02.10.2019, 11:19 (vor 12 Tagen) @ MPO

Mal vom Standort unabhängig: Die diversen Grundstücke sind schon reizvoll und damit lässt sich langfristig Geld machen. Mal - ohne wirkliche Ahnung zu haben - rumgesponnen: Stadion und drumherum platt machen, dort große Wohneinheiten bauen. Wohnraum braucht es immer. Ist in Kaiserslautern weniger lukrativ als anderswo, aber im Zweifel nutzt man das halt für so Geldtricks wie Flüchtlingswohnungen, wo man Luxusappartmens baut und die dann ans Land vermietet für den Zweck.

Würden sich neue Wohnungen in Kaiserslautern wirklich rechnen? Wer könnte denn da einziehen? Die Region ist wirtschaftlich nicht wirklich so stark. Der FCK hat sich ja quasi schon fast selbst abgeschafft. Und anstonsten bleiben nur noch die Amerikaner und Opel als Hauptwirtschaftsfaktoren. Opel wackelt ja jetzt auch mal wieder und bei Trump weiß man nie, was dem über die Leber läuft und auf einmal sind die Amerikaner auch weg. Ok, an das letztere glaub ich jetzt nicht unbedingt. Aber ansonsten ist da unten ja nicht mehr viel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum