Goal: Ein etwas anderer Fussball (Presselinks)

Alsodoch ⌂ @, Sunday, 03. June 2018, 16:48 (vor 18 Tagen) @ smartie

Ergänzend, ich meine mich an ein Interview mit Heidel zu erinnern, wo er es selbst als einen Fehler bezeichnet hat, dass er Hjulmand nicht mehr Zeit gegeben hat.

Ich denke, da kamen zwei Dinge zusammen, zum einen dass Du sagst Heidel schon nicht mehr 1000%ig bei Mainz war und "schnellen Erfolg" brauchte um sozusagen ein "bestelltes Feld" zu hinterlassen.
Und zum zweiten, dass Hjulmand wohl doch echt recht Stur war und - wenn die Gerüchte gestimmt haben - nicht bereit war auch nur ein kleines bisschen von seiner Taktik abzuweichen um kurzfristig etwas erfolgreicher zu spielen.

Aber das ist alles Spekulation und wie gesagt, keiner kann sagen, wie erfolgreich wir gewesen wäre, wenn er geblieben wäre. Ich selbst konnte mit der Art wie wir damals gespielt haben auch nicht wirklich viel Anfangen, da hat mir das tpyische Mainz-Gefühl gefehlt, vielleicht hatten wir auch einfach (noch?) nicht den Kader dafür, k.a....

Dass er kein schlechter Trainer ist, habe ich damals schon gedacht, nur muss das ja dann nicht unbedingt zu Mainz passen...

Ich muß sagen, was sein Verein da leistet ist schon beachtlich, da kann man nur den Hut ziehen. Und Erfolg haben sie auch noch! :peace:

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum