Heimspiel gegen Leverkusen nur noch250 Zuschauer möglich (Presselinks)

Captain Spaulding, Montag, 12.10.2020, 18:04 (vor 18 Tagen) @ holger

Hat er das explizit so gesagt? Wo steht das?

Die aktuelle Verordnung gibt das nicht her:

Wie die Stadtverwaltung am Montag bekannt gab, gelten folgende Regelungen ab 0 Uhr in der Nacht von Montag auf Dienstag (12. / 13. Oktober):

Veranstaltungen im Freien werden von maximal 500 auf 250 Teilnehmer reduziert

Veranstaltungen in Innenräumen werden von maximal 75 auf 50 Teilnehmer reduziert

Alkoholverkaufsverbot und Sperrstunde von 23 bis 6 Uhr (gilt auch für Spielhallen)

Gastronomie nur noch zu fünft besuchbar, keine freie Platzwahl, kein Thekenverkauf

Aufenthalt im öffentlichen Raum wird auf maximal fünf Personen oder zwei Hausstände beschränkt

Kein Kontaktsport, keine Zuschauer bei Sportveranstaltungen (Ausnahme im Profisport)

Sport innen: feste kleine Gruppen, kein Kontaktsport, keine Zuschauer (Ausnahme Profisport)

Hallenbäder: Personenbeschränkung eine Person pro 20 Quadratmeter

Spezialmärkte sind verboten (Außnahme ist der Mainzer Wochenmarkt)

Privatveranstaltungen werden von maximal 25 auf 20 Teilnehmer beschränkt

Prostitution bleibt untersagt

Maskenpflicht am Platz in Kinos, Theatern, Kirchen und Moscheen

Frage beantwortet?.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum