Kein Fußball ohne Fans - Sportschau mit möglichen Szenarien (Rund um Fußball)

Seminator, Freitag, 13.03.2020, 09:49 (vor 20 Tagen) @ Al76

Nur wenn es heißt alles ist scheiße oder alles ist super, dann bin ich raus.

Alles ist Super und gleichzeitug Scheiße. :-D

Davon ab, dass Fußball momentan das kleinste Problem ist, der Spielbetrieb wird sich nicht fortsetzen können. Ich bin schon dafür, dass man mit einem Auge auf die Wirtschaft schielt, aber bitte nicht mit beiden Augen. Man kann sicher die positiv getesteten aus dem Spielbetrieb nehmen. Die Kollegen und auch die letzten 1 oder 2 Gegner würden dann in Quarantäne gesteckt. Alles andere wäre unveratwortlich. Wie soll es dann weitergehen? Es ist doch eine Frage der Zeit, bis die Spieler positiv getestet werden. Hannover hat ja den Anfang gemacht.

Momentan haben wir die zwei Fronten. Die einen meinen, dass es eine unbegründete Hysterie sei, da wir uns in einer Größenordung der Saisonalen Influenza bewegen. Die anderen sind der Auffassung, dass man es unterschätzt hat und das Szenario weitaus schlimmer ist. Die momentane Lage in Italien spricht eher für die zweite Version.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum