"Wenn wir zu elft zu Ende spielen, gewinnen wir" (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 03.12.2019, 12:25 (vor 5 Tagen) @ MPO

Bei den Kölnern können sie schon km fressen, dann haben sie wohl auch gewonnen, aber eben viel zu selten, wie jetzt auch unter Gisdol.


Die Frage ist natürlich: Warum rufen sie das nicht beständig ab in Köln? Sowas wie Kondition ist meßbar, Wille nicht.

Unser Kader ist für Beierlorzers Spielweise (anhand seiner Trainerhistorie mit Fürth, RB und Regensburg vor allem) besser aufgestellt: Wir haben durchgängig lauf- und sprintstarke Spieler. Das wird in Köln nicht so sein und dann ist es eben schwierig.

Bisher zählten wir diese Saison auch zu den extrem Lauffaulen.

Gerade, wenn die individuelle Klasse nicht so hoch ist - und das kann sie bei einem Aufsteiger nicht sein.

Jetzt zeigt sich, entgegen allen Unkenrufen Einiger, dass wir doch über einen saustarken Kader verfügen, den Sandro auch vorwärts entwickelt hat ! :-D

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum