We hate Mondays - Alles zum Spiel gegen den SCF! (Rund um Fußball)

You can`t quit me baby, Monday, 16. April 2018, 23:39 (vor 96 Tagen) @ MPO

Das war bis zur 75.Minute sehr aktiv und blitzsauber von vorne weg verteidigt. Danach wars wieder viel zu passiv und schwupps hatte Freiburg ein paar gute und gefährliche Kopfbälle/Abschlüsse. Das ist halt immer wieder die Krux bei uns. Wir werden das nie können, ging schon unter Schmidt regelmäßig schief. So lange wir vorne aktiv und von der Raumaufteilung gut pressen, lassen wir wirklich wenig zu und haben oft schon früh Zugriff auf den Ball.

Offensiv war es die ersten 30 Minuten in HZ 2 wirklich gut, das sah nach Plan aus und strukturiert, selbst mal im letzten Drittel. Besonders Öztunali war da endlich mal wieder stark. Wir konnten da auch mal endlich wieder über Außen richtig Druck entwickeln. Wir müssen halt noch öfter bis zur Grundlinie kommen, das fehlt immer etwas, aber war teils auch schon da. Ansonsten eben Pablo der absolute Hero heute, das sind halt Spiele, die sind für den Pablo wie gemalt. Aber aktuell stimmt einfach der Einsatz, der Aufwand und das Fußballerische, naja gut, es blitzt immer wieder in einigen Phasen auf, könnte gerne konstanter werden, aber wohl auch dem Druck geschuldet. Übrigens fand ich Diallo erneut sehr stark als LV. Seine Grätschen und seine Ballbehandlung sind absolut Deluxe, i like it!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum