AZ€+:Mitglied der Mainz-05-Wahlkommission tritt zurück (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Freitag, 05.02.2021, 09:52 (vor 21 Tagen) @ Milestone-Mainz

Die Satzung mag Geburtsfehler haben, aber sie zwingt auch nicht zu intransparenten Entscheidungen.


Was wäre denn eine transparente Entscheidung gewesen?


In der Öffentlichkeit den Entscheidungsprozess offenlegen.
Und ja, ich weiß, dass die Wahlkommission das entsprechend der Satzung nicht muss.

Es ist aber auch nicht verboten.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum