Peinlich. Richtig peinlich. (Rund um Fußball)

smartie @, Mainz-Kastel, Montag, 18.11.2019, 19:44 (vor 18 Tagen) @ Lerche51

Einspruch ;-)

Der einzige Beitrag der gelöscht wurde, war eine "Selbstlöschung".

Ansonsten alles brav hier...


"brav" klingt so despektierlich.

Nur weil jemand in Köln(!!) nicht klar kam, sagt das doch Null.


Na ja... das klingt jetzt so, als hätte Beierlorzer bei diversen anderen Stationen auf Bundesliga-Niveau Erfolg gehabt und wäre nur in Köln nicht klargekommen...
Und durch diese Vorgeschichte hat er jetzt eher mit noch mehr Gegenwind zu rechnen als Schwarz. Das ist für meinen Geschmack ein recht hohes Risiko.

Meine ganz persönliche Meinung ist, dass es dem Verein nach vielen Jahren "interner Trainer" und Leuten eher aus dem Nachwuchsbereich ganz gut getan hätte mal eher einen "erfahrenen" Trainer zu holen, der auch nicht so einen schweren "Rucksack" aus der unmittelbaren Vergangenheit mit sich schleppt. Zu der Meinung stehe ich auch weiterhin, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.


Welcher erfahrene Trainer ohne schweren Rucksack ist denn aktuell auf dem Markt? Ich sehe da keinen (der realistischerweise für Mainz zu haben wäre).

Wie gesagt (auch wenn hier nicht sehr beliebt) z.B. Labbadia. Der ist jetzt so lange raus, dass das kein Rucksack mehr ist... oder eben auch Herrlich (dass er in Leverkusen vor längerem nicht so erfolgreich war, ist jetzt kein Vergleich mit einem AbstiegsplatzI.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum