Goalimpact Prognose Buli 19/20 (Rund um Fußball)

smartie @, Mainz-Kastel, Donnerstag, 15.08.2019, 13:49 (vor 38 Tagen) @ Bruchwegteufel

Ob solche rein statistischen Methoden sinnvoll sind oder nicht und ob so eine "Prognose" irgend einen Wert hat, darf man natürlich generell bezweifeln.
Mich würde da aber vor allem mal interessieren, wie man zu (angeblich) vergleichbaren Zahlen von den 3 Aufsteigern gekommen sein will. Ok, sie haben sich mit ein paar Bundesliga-Spielern verstärkt, aber die meisten haben ja doch in der 2. Liga "Statistiken" erzeugt... Und nur weil jemand in der 2. Liga gute statistische Werte hat, sagt das ja noch nichts über die Leistung in der 1. Liga aus... (gleiches gilt für Transfers aus dem Auslande). So blöd, die Werte 1:1 zu übernehmen wird man ja nicht sein... wahrscheinlich gibt es einen Faktor für die "Qualität" der jeweiligen Liga, aber von wem und wie wird der ermittelt? Und dass konkret die drei Aufsteiger im (oberen) Mittelfeld anzutreffen sind, zeigt meiner Meinung nach, dass da mit der Gewichtung etwas nicht stimmen kann.

Es ist doch wie jede Saison, die Prognosen und Statistiken sind nur Schall und Rauch. So blöd es klingt (und auch das ist jedes Jahr das gleiche): Der Start in die Saison kann ganz entscheidend sein, wenn Du erstmal unten drin hängst und Druck hast, fällt alles viel schwerer...

Also ich hoffe mal, dass das enttäuschende Pokal-Aus keinen Knacks gegeben hat und die Jungs trotzdem gut in die Saison starten... Ich wäre mit einem Unentschieden in Freiburg sehr zufrieden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum