FAZ: Daniel Meuren zum Spiel (Presselinks)

Seminator, Dienstag, 05.02.2019, 08:39 (vor 134 Tagen) @ ulis05

Da kann man Fingerspitzengefühl schon nachvollziehen.

Das hat er nicht immer gehabt. Man könnte sagen, dass er im Zweifel immer gegen uns entschieden hat. Vor allem in der 1.HZ hätte man das eine oder andere mal eine Verwarnung gegen einen Augsburger Spieler aussprechen können. Es wurde aber nur ein 05er mit Gelb "gesegnet".

Wer kann schon sagen wie es gelaufen wäre ohne Elfer...

Bei der Form würde ich eher sagen, dass es maximal 0:0 ausgegangen wäre. Aber wirklich nur maximal.

Eine 2 als Note habe ich auch nicht gesehen

Eben. Eine 2 würde vermuten lassen, dass er ausgewogen gepfiffen hat und das ist eindeutig nicht der Fall. Er hatte auch keine klare Linie drin, denn bei den gelben Kartons hat er eher eine Münze geworfen. Eine mit 05er Köpfen auf beiden Seiten. :-D

Am Ende muss man aber konstatieren, dass es ein Totalversagen von uns war, beim Trainer angefangen, bis zum letzten Einwechselspieler. Nur Flo Müller kann man da rausnehmen.
Mit so einer Leistung hat man einen Punkt einfach nicht verdient.

Ich höre immer wieder, dass so ein Spiel einfach mal passiert. So ein Totalversagen darf aber im Profisport nicht passieren. Nicht mal in Mainz.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum