HHH - Heimspiel Hinrunde Hannover (Presselinks)

SaschaMZ, Montag, 04.02.2019, 12:52 (vor 15 Tagen) @ smartie

Also vorweg, in beiden Fällen war die Hand am Ball, also sind wir (leider) generell in dem Bereich der Auslegungssache, es gibt somit kein 100%iges richtig oder falsch.
Beim 1. Elfer spricht für mich klar dagegen, dass der Ball von Brosinskis Körper an die Hand springt. Für mich ist das wie sich selbst anköpfen, das spricht für keine Absicht und das wäre ein starkes Argument gegen Elfer. Dafür spricht natürlich, dass die Hand weit vom Körper weggestreckt war. Schiri hat direkt auf Elfer entschieden, da dies keine klare Fehlentscheidung war, kein Grund für den VAR sich einzumischen...

Ich habe gestern ständig überlegt wann und gegen wen das in der Hinrunde war, aber jetzt gefunden...
Wir hatten doch im Heimspiel gegen Hannover genau die gleiche Situation: Brosinski schießt, der Hannoveraner köpft sich selbst an den Arm und es wurde nach Überprüfung durch den Schiedsrichter (die gestern nicht stattgefunden hat) kein Elfmeter gegeben.

vom Kicker:

Die Partie verflachte, ehe wilde FSV-Proteste wieder Leben reinbrachten: Nach dem Schuss von Brosinski köpfte sich Wimmer selbst an die Hand, Referee Robert Hartmann entschied sich auch nach Ansicht der Videobilder gegen einen Elfmeter - eine Entscheidung im Sinne der Regelauslegung (23.).

von der Welt:

Mit etwas Verzögerung bekommt Robert Hartmann das Signal aus Köln, sich das doch bitte noch einmal anzuschauen. In der Tat ist die Armhaltung ziemlich unnatürlich - eine eigentlich elfmeterwürdige Szene. Doch die Entscheidung fällt erstaunlicherweise anders. Glück für Hannover!

Ma so ma so....genau wie jetzt, Samstag Hummels, gestern zweimal wir...alles wirr :bla:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum