Chaoslautern und kein Ende.... (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Donnerstag, 16.05.2019, 09:17 (vor 129 Tagen) @ florifo

Ich weiß, es ist ein Mainz 05 Forum und eigentlich sollten hier keine Threads zum FCK den Ton angeben...

Naja, den Ton geben sie ja nicht an. Und es ist ja schon interessant. Und den ein oder anderen freut es möglicherweise.

Das ist echt ein Trauerspiel. Aber leider wirklich nicht überraschend. Der Karren ist so vor die Wand gefahren, dass da nur noch Aasgeier Interesse daran haben. Jeder, der da jetzt gerade mitmischt, will sich entweder direkt oder indirekt bereichern. Und die, die nicht deswegen dabei sind, wollen den Verein nur irgendwie "retten". Das da außer der Würde nichts mehr zu retten ist, verstehen die allerdings nicht.

Und das alles in der Dritten Liga. Wenn ich das alles so lese - ich will garnicht ausgegliedert werden. Ich will einen sauber arbeitenden Verein, weit weg von Kreditlinien und Liquiditätsschwankungen.

Ausgliederung muss nicht zwingend böse sein. Es hängt immer davon ab, wie es gemacht ist. Bei uns kann man auch Schindluder treiben, es hängt halt sehr davon ab, wie die Personen auf ihren Positionen jeweils arbeiten. Beim FCK war schon vor der Ausgliederung alles chaotisch, weil die falschen Leute mit eigener Agenda unterwegs waren. Und teils gegeneinander gearbeitet haben.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum