Defensiv oder max.Zeitspiel (Rund um Fußball)

Udo, Saturday, 10.12.2022, 01:02 (vor 50 Tagen) @ Stingbo

Das was du beschreibst ist doch schon lange (oder schon immer?) Thema im Fußball.
Es zeigt sich, dass nur wenige Mannschaften gegen solche Taktik wirklich sichere Mittel haben. Man muss konstant extrem stark spielen um dagegen bestehen zu können.
Warum machen es dann nicht alle so? Nun ... man muss es können. Richtig können.
Man macht es nicht, weil das nicht attraktiv ist ? ... nun ... ehrlich?
Es ist aufwändig, das konsequent zu machen, man weiß nicht, ob Teams mit deutlich besseren Spielern mit ebensolchen Aufwand doch die richtigen Mittel dagegen bereithalten.
Wir zum Beispiel haben es sehr selten gegen so spielende Teams geschafft - wenn die es wirklich konsequent so gespielt haben.
Mit keinem unserer Trainer. Am ehesten manchmal Tuchel.
So wie beschrieben zu spielen haben wir aber auch nie wirklich probiert.

Was heisst das? Es ist zweifelsfrei eine Leistung, so zu spielen.

Will man es sehen? Nun...Wenn man damit gegen die "großen" Erfolg hat, mag man es schon ...eine Weile ... manchmal ...

Zum Thema Regeländerung: lass den VAR mal so richtig in Schwung gebracht werden, wenn der Fußball dadurch noch nicht ganz verändert ist, kann man ja mal wieder was versuchen ...

Entschuldige den Sarkasmus ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum