Angebot sky (Rund um Fußball)

Lerche51, Donnerstag, 14.05.2020, 20:42 (vor 17 Tagen) @ Schwan05

Klar Sky war vorher auch schon scheisse und ist Schuld an der Spieltagszerstückelung.
Hatte noch nie ein Abo. Jetzt müssen sie halt als Ventil her halten. Man kann ja nicht immer Hopp oder die DFL als Teufel benutzen ;-)
Mir geht halt auf den Sack das eine Alternative noch nicht mal andiskutiert wurde. Einfach postuliert sonst gibt es keine Buli mehr und gut ist. Also machen wir einfach so weiter, dabei wäre jetzt ein guter Zeitpunkt gewesen Uhren zurück zu drehen. Aber das würde ja nicht mal ansatzweise andiskutirt, das ist das Frustrierende und als Ventil hält halt jetzt mal sky her.

Aus Sicht der DFL aber nachvollziehbar, ihr Produkt weiterlaufen zu lassen. Das ist ja ihr Job. Letztlich hat in der Blase Profifußball doch eigentlich keiner ein wirkliches Interesse an einem Zurückdrehen. Dafür verdienen alle Beteiligten zu gut dran. Letztlich wird sich nach der Krise zeigen, ob die Fans, die jetzt sagen, sie hätten genug, das dann auch durchziehen und wegbleiben / kein Sky und Co gucken. Nur wenn das eine ordentliche Menge ist, die der DFL und Co wehtut, wird sich was ändern. Der Druck muss quasi vom Verbraucher kommen, fürchte ich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum