BL Club Championship Meister 1. FSV Mainz 05 (Rund um Fußball)

elkinho, Mainz-Lerchenberg, Friday, 08.03.2024, 09:13 (vor 39 Tagen) @ Carvel

Das Angebot richtet sich ja nicht unbedingt an alteingesessene Fans, sondern an ein junges Publikum, das dank einer stark von sozialen Medien geprägten Welt nahezu uneingeschränkten Zugang zu den Spielszenen von Weltvereinen hat, den ganz großen Fußballstars hautnah in die Kabine folgen und sie in Spitzenspielen abliefern sehen kann. Wer darauf verzichtet, verhindert die Sichtbarkeit in einer gewaltigen Zielgruppe, die heute lieber Fußballern, als Vereinen folgt, weil der Bundesligaverein ind er eigenen Stadt mittlerweile schwerer zu erreichen ist, als das nicht öffentliche, aber gestreamte Training beim FC Barcelona. Bis auf die Highlight-Tore auf der Videowall in der Halbzeitpause, wird auch niemand gezwungen, dieses Angebot des Vereins wahrzunehmen.

Bei der plöden Eintracht gibt es einen ganzen Geschäftsbereich, der das komplette Ticketing modernisiert und quasi nebenbei einen der größten europäischen Flughäfen in der Entwicklung von autonomen Fahrsystemen unterstützt. Und mit seinen Digitalisierungsprojekten quasi auf die unabhängige Geschäftsfähigkeit des Clubs einzahlt. Natürlich gehört da auch E-Sport dazu, mit dem man sich schön die Digitalexperten von morgen an Bord holt. Bald heißt es nicht mehr, der neue Transfer habe schon als Kind in der Bettwäsche des Vereins geschlafen, sondern "ich bin dem Verein schon als kleiner Bub auf tiktok gefolgt"... Muss man alles nicht geil finden, aber wie gesagt, tut so ja auch niemandem weh.

Weil alle Medaillen zwei Seiten haben: die Überpräsenz von FIFA/EA FC im E-Sport finde ich doof, da die Mechaniken des Spiels verhältnismäßig intransparent sind und der Hersteller EA quasi jedes Jahr an Stellschrauben dreht, die das Spielgefühl auf den Kopf stellen können. Bei anderen kompetitiv gezockten Spielen meistern die Spieler das Spiel irgendwann, können es durch geschickte Eingaben quasi beeinflussen und sich für perfekte Zeiten zurechtlegen und ähnlich wie beispielsweise beim Schach – oder eben echtem Fußball! – ändert sich nicht die spielerische Grundlage, sondern das Fähigkeitenlevel der Spieler über die Jahre.

Und zuletzt: am Samstag Abend reden wir hier alle nur noch über unseren Überraschungssieg in München und dann können wir uns alle in die Arme nehmen und Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen ✌️

Dem ist mal wieder nichts hinzuzufügen!
Klasse Beitrag, allerdings würde ich meinen jetzt am liebsten löschen... :-D :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum