Mainz kündigt Vertragsverhältnis mit El Ghazi (Rund um Fußball)

Knoedelteam, Saturday, 04.11.2023, 16:50 (vor 253 Tagen) @ madinman

Und hat soweit ich das mitbekommen habe genau das von der UN zurecht angekreidet bekommen. Nur weil es “üblich” ist in diesem Konflikt, macht es diese Äußerungen nicht legitim. Russland hat einen Angriffskrieg auf ihr Nachbarland gestartet, was völkerrechtswidrig ist, und trotzdem würde niemand auf die Idee kommen, Russland das Existenzrecht abzusprechen. Ich finde es brandgefährlich dass solche Äußerungen wie die, die El Ghazi geteilt hat versucht werden zu rechtfertigen. Und ja, auch wenn es Fußball ist kann man sowohl von Spielern als auch vom Publikum ein Mindestmaß politischer Bildung erwarten, zumindest wenn man wie El Ghazi in einem demokratischen Land aufgewachsen ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum