Ich bin entsetzt (Rund um Fußball)

Jammerlappe, Buxtehude, Friday, 03.11.2023, 23:51 (vor 30 Tagen) @ Dito

über diese Trainer Nachfolgediskussion. IHR wollt Mainzer sein??. Nach ein paar verlorenen Spielen ?? Ihr seid - fast - Alle nur zugereiste Kummern. Bo hat hier Unglaubliches geleistet, der Mann steht sowas für MZ05, und dann dieses unglaublich dumme Gewäsch. OK, es ist ziemlich Scheisse gelaufen in dieser Saison, aber dafür gibt es viele Gründe. Aber der Trainer ist immer dran Schuld. Ich hatte immer gedacht bei uns läuft sowas nicht. Hab ich mich aber übelst getäuscht. Willkommen in der Realität. Scheisse.


Ich kann Dich verstehen. Mir ging es heute ähnlich; ich wollte nicht über einen neuen Trainer spekulieren. Dafür bin ich einfach noch zu nah an Bo :-/
Aber Deinen Post fand ich jetzt etwas heftig in der Wortwahl. mMn sollte jeder (meine Person eingeschlossen) vor dem posten seine "Wut", seinen Ärger nicht gleich im Internet rausschleudern. Vielleicht zwei/dreimal durchatmen. So versuche ich es. Aus der Erfahrung von Corona, Ukraine-Krieg und dem Terroranschlag gegen Israel und dem daraus folgendem Leid für die palästinische Zivilbevölkerung; es hilft nur den Extremisten, diese schwarz-weiss Malerei. In allen Fällen kann und darf man eine kritische Meinung haben. Daher braucht es kein zusätzliches Gegenfeuer in der Diskussion. Auch wenn der "Gegenüber" etwas schreibt, dass einem triggert... Wie gesagt; ich versuche auch mich in die Pflicht zu nehmen und nicht jedem schwarz-weiß Mist auf dem Leim zu gehen...

Aber jetzt will ich gerne wieder auf die (un)wichtigste Nebensache von uns allen kommen. In der wir zusammen stehen; egal ob links, rechts, Pöbelrentner oder Ultra, weiß, gelb, rot, schwarz oder andersfarbig, ob LGBT, Weiblein oder Männlein, egal welcher Religion oder auch ohne...

Es wäre schön, wenn wir Bos gewünschtes Abschiedsgeschenk - ein besonderes Spiel gegen Leipzig - hinbekommen. Und wenn es auch nicht klappt: Alles Gute für Jan & 05!

*clapclap* Es geht nur zusammen :dh:

--
„Walter war nicht groß, er war eher klein. Trotzdem glaubte er von den Kleinen einer der Größten zu sein.“

Mike Krüger „Mein Gott, Walter“


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum