Kicker: "Sky plant ein sehr attraktives Angebot" (Presselinks)

PLANITZER, Donnerstag, 30.04.2020, 20:30 (vor 33 Tagen) @ Schwan05

Lehmann sollt eher mal nachdenken ob "Mainz ist Sky" wirklich ein tolles neues Plakat an den Wänden dieser Stadt ist.
Scheiß SKY, man kann eigentlich nur hoffen das keine Sau diese Spiele guckt und die Einschaltquoten gegen Null gehen.
Fußball ist für die Fans im Stadion!

Genau des isses!
Und ich denke noch an die Zeit der "Kirch-Krise" als viele Vereine mit den "Kirch-Geldern" schon auf Einkaufstour gingen - dann kam die Kohle nicht und viele verschuldeten sich (noch mehr).
Da war es auch ein Pfund "von uns" und anderen solide wirtschafteten Vereinen wieder "näher ran" zu kommen, den Wettbewerbsnachteil auszugleichen.
Jetzt, da wir aber auch in dieser Hinsicht immer mehr "normal" werden oder wurden und nicht mehr durch innovative Ansätze (sei es im Management, bei den Trainern, im Spiel(stil) oder mit dem /den Nachwuchsakteuren oder "Spielern aus Fürth") glänzen, verlieren wir diesen selbst erschaffenden Wettbewerbsvorteil, den ich lange nur uns und Freiburg zuschreiben konnte.
Ja, ich hoffte ja geradeheraus, dass der "TV-Geldmarkt" einbricht, damit wir eben aus den o.g. Gründen nicht weiter abgehängt werden.
Leider schätze ich Dr. Lehmann so ein, dass er dieses "Mainz-Gen" nicht hat. Und so ging es mir zunehmend (auch bereits in den letzten H.S. Jahren)noch deutlicher aber danach, mit Akteuren oder Maßnahmen im Verein, die zunehmend "DFL-konform, Bu-Li-Standard" wurden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum